Sarah Depold
28. Februar 2023
(Aktualisiert: 24. März 2023)

Interview: SEO-Erfolge & warum SEO und Copywriting ein Team sind - mit Astrid Biemann

Zum Download:
0 € SEO-Workbook

Astrid Biemann ist selbstständige Texterin, hasst Bananen und ist ein Rechtschreib-Nerd. Zudem ist sie meine erste SEO-Kundin und erzählt mir im Interview (Video + Podcast), wie mein Gruppenkurs SEO für Starter ihr half und ihre Sichtbarkeit in Google verbesserte.

Sie plaudert aus ihrem Arbeitsalltag als Texterin und bringt dir 5 Tipps mit, wie du deine Website-Texte verbesserst. Wir stellen fest: SEO und Copywriting sind das perfekte Team!

Interview: Video-Aufzeichnung

Schau dir unbedingt das ganze Interview an!

Wir gehen u. a. auf folgende Punkte ein:

  • Was denken deine Eltern, was du beruflich machst?
  • SEO-Auswirkungen nach einem Jahr
  • Was half dir am meisten im Gruppenkurs "SEO für Starter" weiter?
  • Welche Pläne hast du mit deiner Website?
  • "Nimm den Finger aus der Wunde"
  • Tipp: Stil für die eigene Website finden
  • Wie rechtschreibsicher müssen Texterinnen sein?
  • Texttalente in Unternehmen & Floskeln
  • Tipp: Swipe-File anlegen!
  • Schreibstile eigene Website vs. Kunden-Website
  • Top 3 Tipps: Überschriften, Einleitung & Satzarten
  • Warteliste: SEO für Starter Gruppenkurs

Gute Texte gehören zu SEO

Im Interview sprachen Astrid und ich darüber, warum SEO für Website-Texte unerlässlich ist. Andersherum wird auch ein Schuh draus: Ohne gute Website-Texte kannst du kein SEO machen! Im Zeitalter der KI-Tools für Texte werden richtig, richtig, gute Texte umso wichtiger!

Workshop: von Keywords zu Blogthemen und Redaktionsplan

Daher betont die selbstständige Texterin, dass sie mit SEO-Kenntnissen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil hat. Dabei wird nicht nur die eigene Website besser in Google gefunden. Viel häufiger werden SEO-Texte von Unternehmen in Auftrag gegeben. Suchmaschinenoptimierung wird quasi als Grunderfahrung vorausgesetzt.

Nachdem Astrid 2021 meinen Keyword-Recherche-Kurs gekauft hatte, nahm sie an meinem ersten Gruppenkurs teil. Daher fragte ich nun, fast ein Jahr später, welche Erfolge der SEO-Kurs ihr brachte.

Ein Jahr später: Erfolge mit dem Gruppenkurs "SEO für Starter"
Ein Jahr später: Erfolge mit dem Gruppenkurs "SEO für Starter"

Welche Erfolge bringt SEO nach der Umsetzung?

Nach ihrer Teilnahme an meinem Gruppenkurs "SEO für Starter" setzte Astrid ein paar kleine Dinge parallel um. Sie betont, dass ihre Impressionen höher wären, hätte sie sich mehr Zeit für die Umsetzung genommen. Auf der Grafik siehst du: Trotz weniger Maßnahmen wurde ihre Website häufiger angesehen!

Die Grafik zeigt den Verlauf von Astrids Website-Sichtbarkeit in Google. Ihre Webseiten wurden viel häufiger angezeigt, nachdem sie einige der empfohlenen Maßnahmen umgesetzt hatte.

Erste Impressionen dank SEO-Umsetzung nach "SEO für Starter" Gruppenkurs
Erste Impressionen dank SEO-Umsetzung nach "SEO für Starter" Gruppenkurs

Astrids top 5 Tipps als Texterin

  1. Vermeide Floskeln auf deiner Website
  2. Lege ein Swipe-File an
  3. Überschriften sind das Wichtigste
  4. Deine Einleitung muss einen Hook haben!
  5. Verwende verschiedene Satzarten

1) Floskeln à la "Wir arbeiten kundenorientiert"

Kennst du diese leeren Floskeln, die einfach nichts aussagen? Astrid brachte das perfekte Beispiel mit: "Wir arbeiten kundenorientiert!". Sie sagt ganz logisch im Interview: "Welches Unternehmen arbeitet nicht kundenorientiert?" Zumindest schreibt keine Firma auf die eigene Website: "Wir arbeiten gewinnorientiert", obwohl das selbstredend der Fall ist. Es klingt nur ein Fünkchen schlimmer als "kundenorientiert".

Workshop: Keywords finden und zu Blogthemen verwandeln

2) Ein Swipe-File füllt die weiße Wand

Kennst du das? 😨 Du sitzt vor einem Text und weißt nicht, womit du starten sollst? Astrids Idee ist es, ein Swipe-File zu beginnen. Das kann eine Text-Datei oder eine Excel-Tabelle sein, in der du all die guten Überschriften und Sätze sammelst, die dich im Internet ansprechen. Ob es Werbetexte oder Zeitungsschnipsel sind: Speichere alle guten Ideen ab und nutze sie in deinem Stil!

Workshop: Keywords finden und zu Blogthemen verwandeln

3) Überschriften übertreffen alles

Das kennst du selbst: Du liest nicht jeden Text von oben nach unten. Vielleicht hast du selbst diesen Blogpost nur überflogen und die Überschriften gelesen? Das ist völlig normal, immerhin gibt es sehr viele Texte im Internet! Daher sitzt Astrid als Texterin besonders lange an ihren Überschriften.

Die müssen sitzen, verrät sie mir. Sie startet sogar erst mit dem Text, wenn sie die Überschriften fertig hat. Klar, angepasst werden dürfen sie auch später noch!

4) Schreibe eine geniale Einleitung

Wenn du ein dir unbekanntes Buch anschaust, liest du zuerst den Klappentext. Wenn dieser dich neugierig macht, kaufst du das Buch. Falls nicht, legst du es artig zurück.

Das gilt ebenso für deinen Text. Wenn die Einleitung zum Gähnen ist, kehren deine Website-Besucher zackig wieder zu Google zurück. Das wäre deine Chance gewesen!

Astrid empfiehlt, dass du die Einleitung spannend gestaltest. Nutze sogenannte Hooks, um die die Leser zu angeln und durch den weiteren Text zu führen. Also, Angeln auswerfen!

5) Satzarten lockern deinen Text auf

Verwendest du in deinen Texten bereits Fragen? Handelt es sich um Fragen, die deine Leser mit einem Ja beantworten können? Das ist Astrids Marketing-Trick. Sie arbeitet nicht nur mit verschiedenen Satzarten, sondern bringt ihre Leser dazu, kopfnickend zu konsumieren, was sie schreibt.

Nutze kurze und lange Sätze, mache sie interessant und hole deine Besucher dort ab, wo sie sind: Von Lanweiligstadt bis zur Coolnesswüste. Ok, Worte findet Astrid sicherlich noch besser. ☺️

Foto: Astrid Biemann - selbstständige Texterin
Foto: Astrid Biemann - selbstständige Texterin

Astrid Biemann

"Ich bin Astrid, lebe mit meiner Familie im Hamburger Umland und bin Texterin. Früher habe ich einige Jahre als Marketing Managerin für Agenturen und Unternehmen gearbeitet. Heute folge ich meiner Leidenschaft, dem Schreiben und texte Landingpages, Blogartikel, Newsletter und mehr mit viel Fachwissen rund ums Marketing. Themen, die ich aktuell abdecke, sind: Online Marketing, Gesundheit, Reisen, Nachhaltigkeit und ganz neu: Finanzen."

Astrid Biemann

Falls du eine Texterin suchst, die dich bei deinen Texten im Blog, auf Landingpages oder im Newsletter unterstützt, nimm gerne mit Astrid Kontakt auf.

Workshop: von Keywords zu Blogthemen und Redaktionsplan

Du willst auch SEO lernen?

Mach es wie Astrid und baue SEO-Wissen im Online-Kurs auf. Komme auf die Warteliste zu meinem Gruppenkurs "SEO für Starter". In der Regel starte ich den Kurs 2x im Jahr (März & September). Alle Infos & Preise findest du ebenfalls auf der Seite:

Sarah Depold
Ich bin SEO-Expertin habe als Jahrgangsbeste einen B.Sc in BWL und bin seit 2008 im SEO-Business. Vor meiner Selbstständigkeit war ich als Head of SEO & Online-Marketing angestellt. 
Nun unterrichte ich SEO in Online-Kursen und bin Bloggerin für meine Wunschzettel-App bitte.kaufen.
Mehr über mich und zum SEO-Kurs.
Ausgezeichnet
Basierend auf 10 Bewertungen
Herz am Werk by Linda Aebi
Herz am Werk by Linda Aebi
13 Oktober 2023
Vielen Dank Sarah für deine hilfreichen Tipps zu SEO! Sehr zu empfehlen für Autodidakten, um das fehlende Wissen abzudecken. Auch der KeywordKurs war sehr umfangreich und wegweisend.
Mara Pairan
Mara Pairan
20 Juli 2023
Sarah ist sehr darauf bedacht ihre Kurse an den Bedürfnissen ihrer Teilnehmer auszurichten. Ich war beim Beta-Kurs "Bloggen für Selbstständige" dabei. Besonders hilfreich fand ich die persönlichen Rückmeldungen, z.B. die Möglichkeit Feedback auf geschriebene Blogartikel zu bekommen und in den Co-Workings seinen Bildschirm zu teilen. Außerdem wurden einige Inhalte gezielt auf die die auf die Fachthemen der Teilnehmerinnen zugeschnitten. Das war klasse! Und die Einheit zu Kategorien und Pillarpages hat die gesamte Struktur meines Blogs noch mal überarbeitet und besser gemacht. :)
Simone Werner
Simone Werner
17 Juli 2023
Wenn man jahrelang Websites baut, denkt man eigentlich, dass man die Basics von SEO kennt. Um dann zu merken, dass das meiste Wissen schon ganz schön veraltet ist. Daher war der Kurs "SEO für Starter" für mich perfekt, um von Grunde auf zu lernen, wie man heutzutage die richtigen Keywords sucht und wo man sie einbaut. Danke Sarah für Deine lockere Art, Inhalte zu vermitteln, für Dein offenes Ohr bei Problemen und für die Einblicke in Deine eigene Website. Es hat total Spaß gemacht, mit Dir das Thema SEO anzugehen und bei einer Schulung mal wieder Teilnehmerin statt Vortragende zu sein.
Kim Appolonia Schrieber
Kim Appolonia Schrieber
14 Juli 2023
Liebe Sarah, danke für deinen tollen Blog Kurs. Ob Anfänger oder Leute die schon ein Blog geschrieben haben werden super von dir abgeholt und begleitet. Dein schnelles Feedback ist super hilfreich. Ich kann den Kurs nur empfehlen.
Nitschke Photography I People & Animal
Nitschke Photography I People & Animal
12 Juni 2023
Ich bin absolut begeistert von Sarahs Angeboten! Dank ihres SEO Kurs für Starter habe ich endlich kein Kopfzerbrechen mehr bei de Gedanken an SEO. Sie hat es nicht nur geschafft, mir SEO richtig gut beizubringen, sondern auch die Liebe zum Blog schreiben bei mir entfacht! Hab gleich den nächsten Kurs bei ihr gebucht! SEHR EMPFEHLENSWERT!
Anja H
Anja H
19 Juli 2022
Sarah, du hast es geschafft! Jahrelang habe ich das Thema Keyword Recherche vor mir her und von mir weggeschoben. Ich dachte immer “das ist so kompliziert” und “das kann ich nicht”. Dein Keyword Kurs hat mir gezeigt, dass beides einfach nicht stimmt. Ich habe gelernt, wie ich Keywords finde, Website Inhalte und Blog Beiträge sinnvoll strukturiere und SEO Tools sinnvoll nutze. Ich hatte einige Aha-Momente und Oho-Einsichten. Und Keyword-Recherche hat auf einmal so viel Spaß gemacht, dass ich nicht mehr aufhören wollte! Ob ich deinen Keyword Kurs empfehle? Yess! 😎 Für alle, die mit ihrer Website starten, sie gerade erstellen oder einfach optimieren wollen.
Angelika Klein
Angelika Klein
4 Juli 2022
Sarah erklärt in mehreren leicht verständlichen Videos das 1x1 der Keyword-Recherche für Website- und Blog-Betreiber. Nach Abschluss des Kurses fühle ich mich gut vorbereitet für meine eigene Keyword-Recherche. Besonders gefallen hat mir Sarahs strukturierte und angenehme Art, ihr Wissen zu vermitteln. Klare Empfehlung!
Lela (Nahtkäfer)
Lela (Nahtkäfer)
13 April 2022
Ich "kenne" Sarah jetzt schon eine Weile und sie hat immer ein offenes Ohr für all meine Fragen und Probleme. Ich höre auch ihren Podcast super gerne und habe mich sehr darüber gefreut, dass sie SEO jetzt für alle anbietet und nicht mehr nur nebenher in ihrem Mamablog mal erwähnt. :)
Nadine König
Nadine König
13 Dezember 2021
Ich habe bei Sarah den Kurs zur Keyword-Recherche gemacht und bin sehr begeistert! Der Kurs ist super geeignet für Anfänger, um erstmal in das große Thema SEO einzusteigen. Besonders toll finde ich, dass in dem Kurs auch einige Tools zur Keyword-Recherche vorgestellt werden! Man kann den Kurs selbst in seinem eigenen Tempo machen und neben Theorie (Videos und Workbook), kann man die Tipps und Erklärungen auch gleich praktisch umsetzen. Mir hat der Kurs sehr geholfen, um einen Einstieg in das Thema SEO zu bekommen und ich weiß nun, was meine ersten Schritte sind. Ich kann den Kurs mit bestem Gewissen weiterempfehlen!

Letzte Beiträge

Noch mehr SEO-Wissen:
11. Juni 2024
Pinterest-SEO - Anleitung mit Fallstudie
Was liegt näher, als Suchmaschinenoptimierung auf weitere Plattformen, nicht nur auf die Websuche auszuweiten? Ich stelle dir hier Pinterest-SEO und ...
14. Mai 2024
NeuronWriter - Tutorial für das SEO-Tool zum Schreiben
Warum sollten wir die KI-Tools nicht nutzen, die uns heute zur Verfügung stehen? Wenn dir damit Arbeit abgenommen wird, es schneller oder einfacher g...
30. April 2024
Lohnt sich ein Blog? ► Insider-Tipps für Selbstständige
Ich blogge seit 2010 und natürlich sage ich dir, dass sich ein Blog noch lohnt. Selbstverständlich kannst du das Bloggen von damals nicht mit einem ...

2 comments on “Interview: SEO-Erfolge & warum SEO und Copywriting ein Team sind - mit Astrid Biemann”

  1. Vielen Dank für das inspirierende Interview! Ich finde es großartig, wie viele wertvolle Tipps Astrid Biemann geteilt hat. Ich habe selbst ein paar Blogs und finde es manchmal schwierig, die Themen klar voneinander abzugrenzen. Ihre Betonung der Strategie hinter jedem Blog ist wirklich wichtig. Es ist entscheidend, sich im Voraus darüber klar zu werden, was man erreichen möchte und wohin man möchte. Auch der zeitliche Aufwand sollte nicht unterschätzt werden. Es bringt nichts, einmal viel zu schreiben und dann jahrelang nichts mehr zu tun. Natürlich ist auch der Inhalt von großer Bedeutung. Langweilige und zu kurze Posts bringen nichts. Danke nochmals für die hilfreiche Übersicht!

    1. Hi David,
      hab vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Das leite ich sehr gerne an Astrid weiter. 🤩

      Genau: lieber Content Stück für Stück veröffentlichen und pflegen!

      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram