Sarah Depold
19. Oktober 2021
(Aktualisiert: 23. September 2022)

Wie lange dauert SEO?

Zum Download:
0 € SEO-Workbook

Stell dir vor, du schreibst einen Text und schon am nächsten Tag rankt er auf Platz 1 bei Google. Das ist natürlich Quatsch, doch wie lange dauert SEO? Wie lange muss ich warten, bis meine Beiträge in Google angezeigt werden und sogar auf Platz 1 - 3 ranken?

Wie lange dauert die Indexierung?

Um überhaupt ein Ranking in Google zu bekommen, ist die Indexierung wichtig. Das bedeutet, dass Google deine Website erst lesen und in den Index aufnehmen muss. Erst wenn eine Seite im Index, also im Pool mit unzähligen anderen Websites ist, kann eine Website überhaupt in Google angezeigt werden.

Wie lange eine Indexierung dauert, ist unterschiedlich. So kommt es natürlich darauf an, wie alt die Website ist und ob die Inhalte frisch sind. Merke: Eine alte Website, auf der keine neuen Inhalte kommen ist auch nicht hilfreich! Hast du eine viele Jahre alte Website mit hochwertigen und neuen Inhalten, kann sich das positiv auswirken!

Bis die Website gecrawlt und indexiert ist, kann es mitunter Wochen dauern.

Wie lange dauert Indexierung? - SEO-Grundlagen auf sarah-depold.de
Wie lange dauert Indexierung?

Google schreibt selbst dazu:

"Die Gesamtdauer kann zwischen ein oder zwei Tagen und einigen Wochen liegen. Das hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab."

Search Console-Hilfe

Wie funktioniert Crawling?

Die Voraussetzung für eine Indexierung ist das Crawling der Website. Das heißt, Google muss deine Website erst einmal aufrufen und lesen, also crawlen. Googles Ziel ist es, so viele Websites wie möglich zu indexieren, damit Suchende immer das beste Suchergebnis bekommen.

Crawling von Domain zu Domain

Google geht auf die Suche. Dabei crawlen (deutsch: kriechen) die Google-Bots über verschiedene Domains und folgen den internen und externen Links. Von Zeit zu Zeit kehrt Google auch wieder zurück, um Änderungen zu checken.

Crawling via Sitemaps

Eine weitere Möglichkeit sind Sitemaps. Diese XML-Sitemaps generieren SEO-Tools wie Yoast und Rank Math (Werbelink) automatisch. Damit gibst du Google quasi ein Inhaltsverzeichnis deiner Domain. Darin steht, welche Kategorien, Seiten, Unterseiten und Blogposts, ggf. auch Produkte es gibt.

Eine Sitemap würde ich immer empfehlen. Das geht mit den Plugins sehr einfach. Bei anderen Plattformen gibt es ebenfalls entsprechende technische Möglichkeiten zur Erstellung einer Sitemap von URLs und Bildern.

Wie lange dauert SEO? Ein praktisches Beispiel - sarah-depold.de
Wie lange dauert SEO? Ein praktisches Beispiel

Wie funktioniert Indexierung?

Hat Google eine neue oder alte Seite gefunden, prüft Google den Inhalt. Die Suchmaschine rendert die Seite und checkt auch, ob Bilder und andere Medien existieren. Google betrachtet den gesamten Aufbau der Website und ob es Headings, Listen und Medien gibt.

Noch kann die Suchmaschine jedoch noch nicht interpretieren, was auf den Bildern zu sehen ist. Dabei hilft die Vergabe von Alt-Tags bei Bildern. Daher ist es wichtig, Text und Bilder so gut und detailliert wie nötig zu beschreiben. Das ist nicht nur für Lesende, sondern auch für Suchmaschinen wichtig.

Profitables Bloggen - Geld verdienen mit dem Blog

Nach diesen Schritten hat Google die wichtigen Informationen einer Seite gesammelt. Wenn eine passende Suchanfrage kommt, kann Google unter Berücksichtigung von über 200 Rankingfaktoren die Website in Google anzeigen.

Ist meine Website indexiert?

Ob deine Seite indexiert ist, also potenziell in Google angezeigt werden kann, kannst du selbst mit der Google Search Console und der Site-Abfrage überprüfen.

Dann sehe ich, dass meine Domain "sarah-depold.de" in Google indexiert ist. Zudem sehe ich weitere Websites meiner Domain und hier sogar meinen Podcast "SEO für Starter" in Google Podcast. Die Ergebnis-Anzahl ist jedoch nicht 100% verlässlich, die Zahl schwankt. Es werden nicht zwingend alle Seiten einer Website mit der site-Abfrage angezeigt. Damit kannst du Einzelseiten auf jeden Fall prüfen.

site-Abfrage in Google - sarah-depold.de
site-Abfrage in Google

Ist die Seite nicht im Index, zeigt Google das an:

"Es wurden keine mit deiner Suchanfrage - site:sarah-depold.deddd - übereinstimmenden Dokumente gefunden."

Wenn die Seite bisher nicht indexiert ist, prüfe, ob du sie davon ausgeschlossen hast. Zwei Möglichkeiten sind dafür, aus Versehen das noindex-Attribut zu vergeben, oder gar die gesamte Website von der Google-Indexierung auszuschließen. Dafür gibt es in WordPress sogar einen Haken:

  • "Suchmaschinen davon abhalten, diese Website zu indexieren."
Sichtbarkeit für Suchmaschinen in WordPress

Achtung: Nutze den Haken nicht, um sensible Daten zu verstecken. Nicht immer kommen Suchmaschinen dieser Aufforderung nach. Für diesen Zweck nutze lieber eine Registrierungspflicht. Dorthin gelangt Google nicht.

Hilf Suchmaschinen dabei, deine Inhalte zu lesen

Google kann nur das sehen, was unregistrierte Besucher lesen können. Inhalte, die hinter einer Paywall liegen oder für die man sich mit einem Nutzernamen und Passwort anmelden muss, kann Google nicht crawlen.

Hilf Google beim Crawling, in dem du passende Inhalte untereinander verlinkst. Alle wichtigen Seiten sollten mit kurzen Klick-Wegen verfügbar sein. Je wichtiger eine Seite ist, desto näher ist sie von der Startseite aus erreichbar.

Backlinks von anderen Domains helfen auch sehr beim Crawling. Verlinken andere Websites auf deine Seite, kann sich das nicht nur beim Crawling positiv auswirken. Denn eine gute Verlinkung von hochwertigen anderen Domains zeigt Google: "Aha, das ist eine wertvolle Seite!"

Merke dir den Beitrag auf Pinterest! 🙂

Was ich für eine schnelle Indexierung getan habe

Meine Website sarah-depold.de war sehr schnell indexiert. Ich habe von meinen anderen Domains Mamaskind.de und bitte.kaufen einen Link zu meiner neuen Domain gesetzt. Mamaskind ist inzwischen 11 Jahre alt und hat durchaus Vertrauen und Sichtbarkeit bekommen.

Zudem habe ich gleich eine Sitemap eingerichtet und bestimmt, welche Inhalte dort auftauchen dürfen und welche nicht. Die Sitemap reichte in dann in der Google Search Console ein.

So lange dauerte die Indexierung bei mir

Nach einem Tag konnte ich meine Website in Google finden. Das funktioniert mit der Site-Abfrage:

  • site:domain.de

Damit zeigt man grob die Seiten an, die in Google von einer Domain indexiert sind.

Wie lange dauern SEO und Rankings also?

Bis ich Rankings bekam, dauerte es länger. Für meinen eigenen Namen zu ranken, ist vergleichsweise einfach. Hier muss ich nur gegen meine eigenen Domains kämpfen und mich gegen Linkedin und Xing durchsetzen.

Nach zwei Monaten hat Google bestimmt, dass meine SEO-Website sarah-depold.de auch an erster Stelle für meinen Namen in der Google-Suche auftauchen soll. Yay!

Wie lange dauert die Indexierung?

Ranking von Content dauert länger

In meinem Blog habe ich schon einige Blogposts zum Thema SEO lernen - wie fange ich an? rund um meinen Kurs zur Keyword-Recherche für Anfänger geschrieben.

Hier dauerte das Ranking viel länger. Vor drei Monaten begann ich mit dem Schreiben über SEO-Themen. In die Top 3 von Google schaffte es bisher nur eine Seite (neben der Suchanfrage mit meinem Namen).

Ein paar Seiten befinden sich noch auf der zweiten Seite, sind also quasi unsichtbar. Es braucht sicher noch einige Monate, bis sich mein Blog etabliert hat.

Alte (gute) Seiten haben Vorteile beim Ranking

Auf meinem Langzeit-Mamablog bekomme ich mittlerweile viel schneller Rankings. Auch neue Blogposts werden viel zügiger auf Seite 1 und den Positionen 1 - 5 angezeigt als es bei einem komplett neuen Blog der Fall wäre. Ich habe einen Vertrauensvorschuss.

Den muss sich mein SEO-Blog erst noch verdienen. Begleitest du mich auf der Reise? 🙌

Tipp: Lerne SEO von Beginn an

Alles startet mit der Keyword-Recherche. Dazu gibt es meinen Kurs, für den du dich unverbindlich anmelden kannst. Ich zeige dir, wie du dir Keywords findest, die zu deinem Business passen!

Sarah Depold
Ich bin SEO-Expertin habe als Jahrgangsbeste einen B.Sc in BWL und bin seit 2008 im SEO-Business. Vor meiner Selbstständigkeit war ich als Head of SEO & Online-Marketing angestellt. 
Nun unterrichte ich SEO in Online-Kursen und bin Bloggerin für meine Wunschzettel-App bitte.kaufen.
Mehr über mich und zum SEO-Kurs.
Ausgezeichnet
Basierend auf 10 Bewertungen
Herz am Werk by Linda Aebi
Herz am Werk by Linda Aebi
13 Oktober 2023
Vielen Dank Sarah für deine hilfreichen Tipps zu SEO! Sehr zu empfehlen für Autodidakten, um das fehlende Wissen abzudecken. Auch der KeywordKurs war sehr umfangreich und wegweisend.
Mara Pairan
Mara Pairan
20 Juli 2023
Sarah ist sehr darauf bedacht ihre Kurse an den Bedürfnissen ihrer Teilnehmer auszurichten. Ich war beim Beta-Kurs "Bloggen für Selbstständige" dabei. Besonders hilfreich fand ich die persönlichen Rückmeldungen, z.B. die Möglichkeit Feedback auf geschriebene Blogartikel zu bekommen und in den Co-Workings seinen Bildschirm zu teilen. Außerdem wurden einige Inhalte gezielt auf die die auf die Fachthemen der Teilnehmerinnen zugeschnitten. Das war klasse! Und die Einheit zu Kategorien und Pillarpages hat die gesamte Struktur meines Blogs noch mal überarbeitet und besser gemacht. :)
Simone Werner
Simone Werner
17 Juli 2023
Wenn man jahrelang Websites baut, denkt man eigentlich, dass man die Basics von SEO kennt. Um dann zu merken, dass das meiste Wissen schon ganz schön veraltet ist. Daher war der Kurs "SEO für Starter" für mich perfekt, um von Grunde auf zu lernen, wie man heutzutage die richtigen Keywords sucht und wo man sie einbaut. Danke Sarah für Deine lockere Art, Inhalte zu vermitteln, für Dein offenes Ohr bei Problemen und für die Einblicke in Deine eigene Website. Es hat total Spaß gemacht, mit Dir das Thema SEO anzugehen und bei einer Schulung mal wieder Teilnehmerin statt Vortragende zu sein.
Kim Appolonia Schrieber
Kim Appolonia Schrieber
14 Juli 2023
Liebe Sarah, danke für deinen tollen Blog Kurs. Ob Anfänger oder Leute die schon ein Blog geschrieben haben werden super von dir abgeholt und begleitet. Dein schnelles Feedback ist super hilfreich. Ich kann den Kurs nur empfehlen.
Nitschke Photography I People & Animal
Nitschke Photography I People & Animal
12 Juni 2023
Ich bin absolut begeistert von Sarahs Angeboten! Dank ihres SEO Kurs für Starter habe ich endlich kein Kopfzerbrechen mehr bei de Gedanken an SEO. Sie hat es nicht nur geschafft, mir SEO richtig gut beizubringen, sondern auch die Liebe zum Blog schreiben bei mir entfacht! Hab gleich den nächsten Kurs bei ihr gebucht! SEHR EMPFEHLENSWERT!
Anja H
Anja H
19 Juli 2022
Sarah, du hast es geschafft! Jahrelang habe ich das Thema Keyword Recherche vor mir her und von mir weggeschoben. Ich dachte immer “das ist so kompliziert” und “das kann ich nicht”. Dein Keyword Kurs hat mir gezeigt, dass beides einfach nicht stimmt. Ich habe gelernt, wie ich Keywords finde, Website Inhalte und Blog Beiträge sinnvoll strukturiere und SEO Tools sinnvoll nutze. Ich hatte einige Aha-Momente und Oho-Einsichten. Und Keyword-Recherche hat auf einmal so viel Spaß gemacht, dass ich nicht mehr aufhören wollte! Ob ich deinen Keyword Kurs empfehle? Yess! 😎 Für alle, die mit ihrer Website starten, sie gerade erstellen oder einfach optimieren wollen.
Angelika Klein
Angelika Klein
4 Juli 2022
Sarah erklärt in mehreren leicht verständlichen Videos das 1x1 der Keyword-Recherche für Website- und Blog-Betreiber. Nach Abschluss des Kurses fühle ich mich gut vorbereitet für meine eigene Keyword-Recherche. Besonders gefallen hat mir Sarahs strukturierte und angenehme Art, ihr Wissen zu vermitteln. Klare Empfehlung!
Lela (Nahtkäfer)
Lela (Nahtkäfer)
13 April 2022
Ich "kenne" Sarah jetzt schon eine Weile und sie hat immer ein offenes Ohr für all meine Fragen und Probleme. Ich höre auch ihren Podcast super gerne und habe mich sehr darüber gefreut, dass sie SEO jetzt für alle anbietet und nicht mehr nur nebenher in ihrem Mamablog mal erwähnt. :)
Nadine König
Nadine König
13 Dezember 2021
Ich habe bei Sarah den Kurs zur Keyword-Recherche gemacht und bin sehr begeistert! Der Kurs ist super geeignet für Anfänger, um erstmal in das große Thema SEO einzusteigen. Besonders toll finde ich, dass in dem Kurs auch einige Tools zur Keyword-Recherche vorgestellt werden! Man kann den Kurs selbst in seinem eigenen Tempo machen und neben Theorie (Videos und Workbook), kann man die Tipps und Erklärungen auch gleich praktisch umsetzen. Mir hat der Kurs sehr geholfen, um einen Einstieg in das Thema SEO zu bekommen und ich weiß nun, was meine ersten Schritte sind. Ich kann den Kurs mit bestem Gewissen weiterempfehlen!

Letzte Beiträge

Noch mehr SEO-Wissen:
6. März 2024
Instagram: die perfekte Alternative zu Linktree in WordPress
Jetzt mal ganz ehrlich: welcher Blogger möchte gerne Traffic an fremde Seiten abgeben? Keiner. Das ist jedoch das Problem mit Linktree (linktr.ee), d...
20. Februar 2024
Verkaufsstart: Blog-Gruppenkurs - Beginn März - April 2024
Dieser Blogpost ist dein Weckruf. Wenn du überlegst, Mist, 2024 Instagram und das flotte Social Media Content Wheel auf Dauer zu bespielen, ist nicht...
20. Februar 2024
61 coole Blogging-Tools | Ultimativer Guide für Selbstständige
Okay, das ist ein Einblick in meine Blogging-Tools, die ich auf meinen Blogs verwende. Springe direkt zu den Kategorien rund um die passende Blog-Soft...

One comment on “Wie lange dauert SEO?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram